Corona-News

Coronavirus - Aktuelle Kundeninformationen

CORONAVIRUS – AKTUELLE KUNDENINFORMATION

 Sehr geehrte Damen und Herren,

die Situation der durch COVID-19 bedingten Einschränkungen im nationalen und internationalen Straßengüterverkehr spitzt sich fortlaufend zu. Die Beeinträchtigungen an den Grenzen, aber auch die Auswirkungen im nationalen Sammelgut sind mittlerweile signifikant.

Die beschriebene Situation und ihre Folgen sind unvorhersehbar und liegen außerhalb der Kontrolle von Voigt-Logistik und stellen daher "höhere Gewalt" dar, wodurch wir nicht mehr in der Lage sind, Leistungsverpflichtungen – insbesondere zur Bereitstellung von Kapazitäten, Equipment, Transportrouten und Laufzeiten – voll umfänglich zu erfüllen. Voigt-Logistik erklärt hiermit den Eintritt höherer Gewalt.

Was bedeutet dies für Sie als unser Kunde:

Seien Sie versichert, dass wir als Ihr Dienstleister alles tun, um Sie weiterhin bestmöglich zu bedienen. Unser Netzwerk ist grundsätzlich funktionsfähig und es sind Kapazitäten da, um Ihre Sendungen abzuwickeln. Allerdings wirken die externen Einflüsse so gravierend auf unsere Produktion, dass wir die mit Ihnen vereinbarten Servicelevels, wie z.B. Laufzeiten, nicht mehr voll umfänglich erfüllen können.

Wir möchten daher mit diesem Schreiben darauf hinweisen, dass aufgrund höherer Gewalt insbesondere die Pflichten zur Einhaltung von Laufzeiten und somit die Rechtsfolgen für Lieferfristüberschreitungen (wie z.B. Vertragsstrafen) entfallen.

Wie Sie uns unterstützen können:

  • Sollten Sie Ihre Aufträge im Standardversand beauftragen, so informieren Sie bitte Ihre Kunden, dass es in Einzelfällen zu Laufzeitverlängerungen von ein bis zwei Tagen kommen kann. Damit nehmen Sie Last von unserem Kundenservice und wir können unsere Kraft auf die Fokusthemen legen.
  • Sofern Sie eilige Aufträge haben, die mit Priorität versandt werden müssen, so wählen Sie bitte bei Auftragsübergabe eines unserer Expressprodukte aus. Sie können wählen zwischen Next Day, Next Day bis 10, Next Day bis 12 für nationale Sendungen oder Eurapid für Internationale Sendungen. Damit sind wir in der Lage diese Aufträge in der Produktion zu priorisieren.
  • Wir sind bemüht zur Eindämmung des Ansteckungsrisikos, auch im administrativen Bereich möglichst vielen Kollegen die Möglichkeit zu geben im Homeoffice zu arbeiten. Daher ist die prozessuale Abwicklung von Papierrechnungen nicht mehr bzw. nur sehr eingeschränkt möglich. Wir werden daher dazu übergehen die Rechnungen per PDF zu versenden. Darüber hinaus möchten wir Ihnen anbieten, jederzeit auf unsere E-Billing Lösung umzusteigen. Sollte dies Ihrerseits zu Schwierigkeiten führen, möchten wir darum bitten, sich mit Ihrem Ansprechpartner in unserem Hause in Verbindung zu setzen. Wir hoffen, dass wir auch Sie hiermit bei der Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs im administrativen Prozess unterstützen können.


Wir befinden uns in einer für alle sehr herausfordernden Situation, die wir gemeinsam bestmöglich bewältigen müssen. Wir möchten uns ausdrücklich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung bedanken und werden Sie weiter nach Kräften unterstützen!

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte gerne an die Ihnen bekannten Ansprechpartner in unserem Hause.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Ihr Voigt-Logistik-Team


Unser Unternehmen