Ausbildung

Wenn auch Sie unser Team mit Ihrem Know-how als Auszubildende/r verstärken möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


 Wir bilden aus:

  • Kaufmann/-frau für Spedition- und Logistikdienstleistung
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Fachlagerist/in
  • Berufskraftfahrer/in

 

Besucht uns auch auf Instagram unter "voigtlogistik" https://www.instagram.com/voigtlogistik/

oder findet unsere Stellen auf Azubiyo https://www.azubiyo.de/stellenanzeigen/ausbildung-kaufmann-frau-spedition-und-logistikdie_herbert-voigt_ec54dcag/


Informationen und Voraussetzungen für die jeweiligen Ausbildungsberufe findet ihr auf dem Flyer weiter unten (Vor- und Rückseite).

 

In diesem Jahr wurden wir als TOP-Ausbildungsbetrieb der IHK gekürt!

Top Ausbildungsbetrieb 2020

Unser Ausbildungsjahrgang 2020
Unser Ausbildungsjahrgang 2020

Bewerbungen an

Ausbildungsleiterin

Stephanie Siebken

Stephanie.Siebken@voigt-logistik.de

 

 

Azubimeinungen

Da ich meinen ersten Ausbildungsberuf als Bäcker leider nicht mehr ausüben kann, musste ich mich nach alternativen Berufen umsehen. Als Fachkraft für Lagerlogistik hat man später viele Möglichkeiten einen Job zu finden, daher habe ich mich bei meinen Bekannten, welche hier bei Voigt im Lager arbeiten umgehört und alle haben mir Positives berichtet und mich somit von dem Unternehmen überzeugt. Im Gegensatz zu meinem alten Betrieb wird hier viel Wert auf die Azubi-Betreuung gelegt und es wird sich gut um die Neuen gekümmert. Unter den Mitarbeitern herrscht ein großer Zusammenhalt, sodass man sogar ab und zu nach der Arbeit etwas zusammen unternimmt. Überrascht war ich von der Größe der Standorte. Von außen sehen sie gar nicht so groß aus und drinnen sieht man erst die enormen Mengen an Ware.
Maximilian Barck
Azubi zur Fachkraft für Lagerlogistik
Bevor ich ein Praktikum bei Voigt als Fachlageristin absolviert habe, konnte ich mir nie vorstellen in einem Lager zu arbeiten, bzw. habe ich diesen Job nie für mich in Erwägung gezogen. Während meines Praktikums habe ich entdeckt wie viel Spaß mir dieser Job macht. Besonders gefallen mir das gute Arbeitsklima, der Zusammenhalt im Team und, dass ich von allen herzlich aufgenommen wurde.
Finja Klocke
Azubi zur Fachlageristin
Ich habe mich bei Voigt beworben, weil es sich um ein stetig expandierendes Unternehmen mit vielen verschiedenen Abteilungen handelt. Man bekommt einen sehr guten Einblick sowohl in die Spedition, als auch in die Logistikbranche. Die Ausbildung ist sehr interessant und abwechslungsreich. Besonders die Logistik und die Disposition der Routen finde ich spannend. In der Schule war Geographie mein Lieblingsfach. Diese Kenntnisse kann ich hier perfekt einsetzten. Die Ausbildung ist gut durchorganisiert und man darf viel alleine machen und trägt somit schon früh Verantwortung. Zurzeit bin ich in der Nahverkehrs-Abteilung in unserem Neubau in der Herbert-Voigt-Straße. Die Umschlagshalle ist ca. 10.000 m² groß, das ist wirklich beeindruckend.
Niklas Krüger
Azubi zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung
Für die Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik habe ich mich entschieden, da in der Logistik Branche immer gute Leute gesucht werden und einem somit viele Möglichkeiten offen stehen. Zurzeit hole ich meine Fachhochschulreife an der Abendschule nach und wenn ich mit meiner Ausbildung fertig bin, möchte ich gerne studieren. Am liebsten würde ich ein duales Studium machen und somit meine Arbeit hier mit meinem Studium verbinden.
Phillip Stäker
Azubi zur Fachkraft für Lagerlogistik
Seit ich mich erinnern kann wollte ich LKW-Fahrer werden. Zwei meiner Verwandten arbeiten hier bei Voigt und haben mir nach meinem Schulabschluss das Unternehmen empfohlen. Der große Betrieb mit den verschiedenen Standorten hat mich direkt angesprochen. Zurzeit arbeite ich in der Werkstatt und wurde vom Team sofort gut integriert und aufgenommen, sodass ich mich auf Anhieb wohl gefühlt habe. Am meisten gefällt mir, dass ich von Anfang an viel alleine machen durfte, so wird es nie langweilig. Die Abstimmung zwischen der Berufsschule und Voigt läuft einwandfrei und ich werde in die tagtägliche Arbeit sehr eingebunden. Das gefällt mir.
Niklas Desor
Azubi zum Berufskraftfahrer

Unser Unternehmen